Während die beiden Topteams 1. CfR Pforzheim (3:0 gegen den SSV Klingenberg) und Neckarsulmer Sport-Union (3:0 gegen den TSV Ammertsweiler) mit klaren Siegen ihre Tabellenpositionen eins und zwei sicherten, stand der vierte Spieltag der Unterland-Hohenlohe FIFA-Liga ganz im Zeichen des Kampfs um Platz drei.

Das Verfolgerduell des SC Oberes Zabergäu gegen den FC Union Heilbronn war an Spannung kaum zu überbieten. Nach Siegen von MeyerMaurice07 (3:1 gegen mxrv_h) und L_H_99_ (3:0 gegen dnzbydn) steuerte der SCOZ auf einen Sweep gegen den FCU zu, was für die Heilbronner bereits einen Drei-Punkte-Rückstand auf Platz drei bedeutet hätte. Und tatsächlich hatte es lange so ausgesehen, dass auch luis_sanchez6 gegen jason-rank die Oberhand behalten könnte. Doch jason-rank glich erst einen 1:2-Rückstand in der 55. Spielminute im Nachschuss zum 2:2 aus, ehe er nach einem Eckball per Kopf (82.) zum 3:2-Sieg einschießen und doch noch einen Zähler für den FC Union holen konnte. Ein Re-Live dieser spannenden Partie gibt es unter https://www.twitch.tv/videos/975257442

Für Aufsehen sorgt weiterhin der überragende arunn555555 in Diensten von DHBW Mosbach 3, der nach seinem 17:0-Kantersieg der letzten Woche auch beim 6:0-Sieg gegen xOpasi (TSV Weikersheim) seine weiße Weste behalten konnte.

Weiterhin bereitet der Ausfall vom Team DHBW Mosbach 4 den Organisatoren Kopfzerbrechen. „Wir arbeiten an einer Lösung, damit das Team Spieler nachmelden und spätestens am nächsten Wochenende wieder eingreifen sowie dann auch seine ausgefallenen Partien nachholen kann“, erklärt Ligaleiter Thomas Bernwald. Unterdessen laufen im Hintergrund bereits Planungen für eine Erweiterung der UHFL.

Thomas Bernwald: „Wir wollen nach dem Saisonende eine Qualifikationsrunde für die zweite Saison austragen, um die Liga dann in eine erste und zweite Division mit Auf- und Abstieg einteilen zu können. Die ersten Sportvereine stehen für diese Runde schon bereit und wir sind aktiv am Akquirieren weiterer Vereine.“